Cholesterin senken

Sie möchten wissen Sie Ihren Cholesterinspiegel schnellstmöglich senken können, um erfolgreich abzunehmen? Dann stehen wir Ihnen gerne zur Seite und zeigen Ihnen heute wie es funktioniert! Wir zeigen Ihnen wie Sie mit lukrativen Tipps und Tricks sowie Cholesterin senkenden Lebensmitteln Ihren Cholesterinspiegel senken können. Es ist wissenschaftlich erwiesen das Lebensmittel die  ungesättigte Fette enthalten, den Cholesterinspiegel senken. Zu den Lebensmitteln mit ungesättigten Fettsäuren zählen Fischarten wie Hering, Thunfisch, Lachs, Makrele, Sardinen sowie Walnüsse. Mit diesen Lebensmitteln ist es Ihnen möglich die Cholesterinwerte zu senken!


Was ist Cholesterin?
Cholesterin ist ein wichtiger Grundbaustein für die Zellen und Hormone in unserem Körper. Es ist eine Fettähnliche Substanz, die in unserem Körper vorkommt. Das Cholesterin stammt aus Eigenproduktion der Leber und aufgenommener Nahrung. Es wichtig zu wissen das man in 2 Hauptarten von Cholesterin unterscheidet. Die 1. Art, heißt abgekürzt LDL und bedeutet Umgangssprachlich Low Density Lipoprotein. Es wird bei vielen Studien und Ernährungsexperten als das schlechte und unerwünschte Cholesterin angesehen, da es Herzkrankheiten sowie Kreislaufprobleme hervorrufen kann. Das LDL Cholesterin gelangt über die Leber in den Darm, wird danach in unserem Blutkreislauf aufgenommen und anschließend in die Zellen und Gewebe unseres Körpers abgegeben. Da das LDL Cholesterin in unsere Zellen und Gewebe gegeben wird und somit nicht abbaufähig ist, kann es zu einem Cholesterinüberschuss kommen. Bei einem Cholesterinüberschuss kann es passieren, das es sich in unsere Arteriend ablagert und somit verengt, was dann die Ursache der möglichen Herz und Kreislaufprobleme sein kann. Das 2. Cholesterin HDL, auch genannt High Density Lipoprotein, wird ähnlich wie das LDL Cholesterin über Leber und Darm in unseren Blutkreislauf gefördert. Doch der Unterschied zu LDL ist, das HDL statt in die Zellen und Gewebe, in unsere Leber transportiert wird wo es anschließend abgebaut wird. Somit liegt es auf der Hand das Sie, wenn möglich auf Lebensmittel mit einem hohen LDL Wert verzichten und darauf achten das Sie eher Lebensmittel mit einem hohen HDL Wert zu sich nehmen.


Was passiert bei einem zu hohen
Cholesterinspiegel?

Die meisten Menschen, die das Ziel haben Ihre Ernährung aufgrund eines zu hohen Cholesterinspiegels umzustellen, wissen meist gar nicht wie Sie sich ernähren sollen. Viele Lebensmittel sind reichlich gefüllt an gesättigten Fetten, was wenn zu viel davon gegessen wird, Ursprung eines zu hohen Cholesterinspiegels sein kann. Zu den gesättigten Fetten gehören fettreiche Milchprodukte wie fettreiche Milch, Sahne, Käse, Butter, Kuchen, Gebäck sowie fettreiche Wurstwahren wie Salami und Würstchen. Reduzieren Sie die gesättigten Fette und ersetzen Sie folgende Lebensmittel.
fettreiche Fleischprodukte -> mageres Geflügelfleisch
Butter ->
Pflanzliche Streichfette
Vollmilch -> fettarme Milch
Mit ungesättigten Lebensmittel ist Ihnen möglich den Cholesterinspiegel normal zu halten. Sie können zudem mit Pflanzensterinen angereicherte Lebensmittel wie Becel pro activ zu sich nehmen und somit den Cholesterinspiegel konstant halten. Hier erfahren Sie mehr über gesunde Ernährung...


Cholesterin senkende Mittel
• Neigen Sie zu Übergewicht empfehlen wir Ihnen eine Ernährungsumstellung. Hierbei empfehlen unsere Ernährungsexperten Obst, Gemüse sowie Vollkornprodukte. Sie können aber auch tierische Fette zu sich nehmen, achten allerdings darauf fettarm zu essen! Fettarme tierische Produkte wie Beispielsweise, fettarmer Schinken, Fettarmer Joghurt (in Verbindung mit selbst kleingeschnittenem Obst) sowie Pute.
• Optimieren Sie Ihr Öl beim Kochen. Nutzen Sie in Ihrer Küche ausschließlich Pflanzenöle wie Leinöl, Olivenöl, Walnussöl
, Kürbiskernöl, Haselnussöl sowie Erdnussöl.
• Essen Sie täglich eine Hand voll Nüsse um Cholesterin zu senken. Unsere Ernährungsexperten empfehlen Walnüsse, Mandeln sowie Paranüsse
• Bauen Sie Ihrem Ernährungsplan Fisch mit ein. 2-3 Mahlzeiten die Woche mit ausreichend fettreichem Fisch wie Hering, Makrele, Thunfisch, Lachs oder Sardinen
ermöglicht Ihnen den Cholesterinspiegel zu senken.
• Das letzte und effektivste Mittel den Cholesterinspiegel zu senken ist roter Reis. Roter Reis eignet sich perfekt als Nahrungsergänzungsmittel. Es ist ein natürliches Statin und
kann den Cholesterinspiegel um 25 - 50% senken.

Viel Erfolg wünscht Ihnen ihr, Abnehmplan zum Idealgewicht.de Team!

Neuste Blogbeiträge:

Unglaublich! Der Abnehmplan hält was er verspricht, ich habe satte 7,8kg in nur 5 Wochen abgenommen! gesund Abnehmen ohne Sport einfach gemacht!
Michelle
Anfangs hatte ich meine Zweifel bei dem Produkt, hab es trotzdem bestellt und bin überwältigt. Nach guten 8 Wochen sind 10 kg runter, Danke dafür!
Markus
Abnehmen ohne Sport war vor kurzem noch ein Traum für mich doch jetzt ist es tatsächlich realität geworden! Ich hätte nie im Leben gedacht das Abnehmen ohne Sport überhaupt funktioniert, doch es klappt tatsächlich mit gesunder Ernährung!

© 2017 - der-abnehmplan-zum-idealgewicht - Alle Rechte vorbehalten

Tracking Pixel